10 Milliarden Dollar: Jeff Bezos will Klimawandel bekämpfen

10 Milliarden Dollar: Jeff Bezos will Klimawandel bekämpfen
Bild von S K auf Pixabay

Amazon-Chef Jeff Bezos, der reichste Mann der Welt, hat 10 Milliarden US-Dollar zugesagt, um zur Bekämpfung des Klimawandels beizutragen.

Der reichste Mann der Welt, Jeff Bezos, sagte, das Geld würde die Arbeit von Wissenschaftlern, Aktivisten und anderen Gruppen finanzieren.

Bezos fuhr fort: “Ich möchte mit anderen zusammenarbeiten, um bekannte Wege zu erweitern und neue Wege zur Bekämpfung der verheerenden Auswirkungen des Klimawandels zu erkunden.”

Geld fließt ab Sommer

Der Amazon-Chef schrieb auf seinem Instagram-Konto, der Fonds werde ab diesem Sommer Geld verteilen. Bezos hat ein geschätztes Nettovermögen von mehr als 130 Milliarden US-Dollar, sodass das Versprechen 8% seines Vermögens ausmacht.

Einige Mitarbeiter von Amazon haben ihn aufgefordert, mehr gegen den Klimawandel zu tun. Bezos bisher größte Spende soll im September 2018 2 Milliarden US-Dollar betragen haben, um obdachlosen Familien zu helfen und Schulen zu finanzieren.


Share This