Angela Merkel zu Hanau-Angriff: “Rassismus ist ein Gift”

Angela Merkel zu Hanau-Angriff: “Rassismus ist ein Gift”
Bild von James Rea auf Pixabay

Die Untersuchung des tödlichen Waffenangriffs in Hanau konzentriert sich darauf, ob andere davon wussten oder mitorganisierten.

Der Verdächtige Tobias Rathjen erschoss am Mittwochabend in zwei Shisha-Bars neun Menschen “mit Migrationshintergrund”. Er und seine Mutter wurden später tot in seiner Wohnung gefunden.

Peter Frank, Generalbundesanwalt, sagte, Material, das der Verdächtige online gestellt hatte, zeige eine “zutiefst rassistische Denkweise”. Er sei zudem von wilden Verschwörungstheorien beeinflusst worden.

Merkel nimmt Stellung

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, es gebe viele Anzeichen dafür, dass der 43-jährige Täter aus Rassismus gehandelt habe. In Berlin sagte Merkel: “Rassismus ist ein Gift. Hass ist ein Gift und dieses Gift existiert in unserer Gesellschaft und ist bereits für viele Verbrechen verantwortlich.”

Laut der Türkei waren mindestens fünf der Toten türkische Staatsbürger. Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte, er erwarte, dass Deutschland “alle Aspekte des Angriffs beleuchtet”.


Share This