Apple kündigt AirPods Pro mit Geräuschunterdrückung an


Apple hat ein neues Gerät angekündigt, die AirPods Pro. Das Unternehmen veröffentlichte eine Pressemitteilung zur Ankündigung des neuen Geräts. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei den AirPods Pro um drahtlose Ohrhörer mit zusätzlichen Funktionen im Vergleich zu den AirPods.

Insbesondere der AirPods Pro verfügt über eine aktive Geräuschunterdrückung – diese Funktion ist besonders bei Kopfhörern beliebt, die für Flugzeuge wie den Bose 700 und den Sony WH-1000XM3 entwickelt wurden.

Air Pod Pro: Zwei Mikrofone

Apple hat zwei Mikrofone in jeden Ohrhörer integriert, um Hintergrundgeräusche zu hören und Geräusche in Ihrer Umgebung aktiv zu unterdrücken. Eines der Mikrofone ist nach innen gerichtet und lauscht dem Klang in Ihren Ohren. Das Unternehmen hat auch einen adaptiven EQ integriert, um die Tiefen und Mitten in Echtzeit abhängig von der Form Ihrer Ohren abzustimmen.

Sie können zwischen der aktiven Geräuschunterdrückung und dem Transparenzmodus wechseln, um Hintergrundgeräusche zu blockieren oder Hintergrundgeräusche durch Ihre Ohrhörer zu lassen. Sie können dies von Ihrem Gerät aus steuern oder die Unterseite der Ohrhörer zwischen Ihren Fingerspitzen drücken.

Geringfügige Designänderung bei Air Pod Pros

Das Design der AirPods Pro unterscheidet sich geringfügig von den AirPods. Sie sehen aus wie In-Ear-Ohrhörer mit flexiblen Silikon-Ohrstöpseln. Sie können diese Ohrstöpsel austauschen, da sich drei verschiedene Größen in der Box befinden. Die AirPods Pro sind außerdem schweiß- und wasserbeständig.

Hinter den Kulissen arbeitet der AirPods Pro mit einem von Apple entworfenen Chip namens H1. Dieser Chip verarbeitet alles von der Rauschunterdrückung in Echtzeit über die Audioverarbeitung bis hin zur Beantwortung von „Hey Siri“ -Anfragen.

Laut Apple können Sie mit der gleichen Akkulaufzeit rechnen wie mit normalen AirPods – viereinhalb Stunden Hörzeit bei aktiver Geräuschunterdrückung und bis zu 24 Stunden Hörzeit mit dem Ladekoffer.

Der Ladekoffer sieht ebenfalls etwas anders aus – er hat jetzt eine rechteckige Form. Es verfügt über einen Blitzanschluss und kabelloses Laden.

Der AirPods Pro ist ab dem 30. Oktober für 249 US-Dollar erhältlich. Sie können ihn ab heute auf der Apple-Website bestellen. Die regulären AirPods sind weiterhin zum gleichen Preis von 159 bis 199 US-Dollar erhältlich, je nachdem, ob Sie die Tasche für das kabellose Aufladen erhalten.


Share This