Besitzer fand seine Katze 1900 Kilometer von zuhause entfernt

Besitzer fand seine Katze 1900 Kilometer von zuhause entfernt
unsplash.com

Ein Mann im US-Bundesstaat Oregon fand seine vermissten Katze 1900 Kilometer von zuhause entfernt

Die schwarze Katze namens Sasha wurde vor kurzem in Santa Fe, New Mexico, gefunden, fünf Jahre nachdem sie aus ihrer Heimat in Portland verschwunden war.

Das Santa Fe Animal Shelter sagte, es sei in der Lage, den Besitzer durch Scannen von Sashas Mikrochip zu lokalisieren.

Die Katze wurde diese Woche nach Portland zurückgeflogen und kehrte zu seinem Besitzer zurück.

Viktor Usov sagte, er habe sein Haustier ursprünglich vor fünf Jahren als vermisst gemeldet und die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihm aufgegeben.

Besitzer konnte es nicht glauben

“Ich konnte es nicht glauben”, sagte er dem Tierheim. “Wir dachten das Schlimmste, aber als wir den Anruf erhielten, waren wir so dankbar, dass Sasha gesund und munter war.”

Einzelheiten darüber, wie die Katze es nach Santa Fe geschafft hat, sind nicht bekannt, aber Mr. Usov glaubt, dass sein freundliches Haustier mit jemandem “einen Reise gemacht” hat.

“Ich glaube, dass er auf einem großen amerikanischen Abenteuer war”, sagte er.


Share This