Breaking News: Olympische Spiele in Japan werden verschoben

Bild von Gerhard Gellinger auf Pixabay

Nun ist es fix: Die Olympischen Sommerspiele 2020 in Japan werden wegen der Ausbreitung des Coronavirus verschoben – Beschluss fiel im IOC.

Die Fußball Europameisterschaft und die Formel 1 hat es bereits voll erwischt: Aufgrund des Coronavirus können die Sportevents nicht wie geplant stattfinden. Während die Formel 1 auf einen Saisonstart im Juni hofft, wurde die EM auf 2021 verschoben

Auch Olympia verschoben

Nun trifft es das nächste Großevent. Die olympischen Sommerspiele in Tokio werden ebenfalls auf Sommer 2021 verschoben. Lange Zeit hatte man sich von Seiten der Veranstalter geweigert, eine Verschiebung überhaupt in Erwägung zu ziehen. Nun kam vom Veranstalterland Japan die Bitte um eine Verschiebung, der das olympische Komitee, IOC, bereits zugestimmt hat. Für eine definitive Verschiebung muss noch die IOC-Exekutive zustimmen, was demnächst passieren wird.

Mit viel Kritik wurde diese Woche sogar noch das olympische Feuer übergeben. Nun ist es jedoch Gewissheit: Olympia kann nicht stattfinden. Zuvor hatte bereits Kanada als erste Nation seinen Sportlern eine Teilnahme an Olympia in diesem Jahr untersagt.