China: Bewohner dürfen Wuhan wieder verlassen

China: Bewohner dürfen Wuhan wieder verlassen
Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

In China möchte man nach dem Coronavirus langsam wieder zur Normalität zurückkehren. Erster Schritt: Aufhebung von Blockaden.

Die Behörden der chinesischen Großstadt Wuhan lockern die zur Eindämmung der Pandemie verhängten Reisebeschränkungen. Erstmals seit Wuhan am 23. Januar von der Außenwelt abgeriegelt worden war, sollen die Bewohner ab Mittwoch die Stadt wieder verlassen dürfen.

Von Wuhan aus hatte sich das Virus weltweit ausgebreitet. In den vergangenen 14 Tagen wurden aus Wuhan aber nur noch zwei bestätigte Neuinfektionen gemeldet.

Erneuter Rückgang

China meldet einen Rückgang der Neuinfektionen. Nach Angaben der Gesundheitsbehörden wurden am Montag 32 neue Fälle bestätigt nach 39 am Tag zuvor.

Bei allen 32 Neuinfektionen handle es sich um Reisende, die aus Übersee nach China gekommen seien. Insgesamt seien nunmehr 81.740 Fälle erfasst. 3331 Menschen seien gestorben.

(Reuters)


Share This