Corona-Krise: Lage in Russland spitzt sich zu

Corona-Krise: Lage in Russland spitzt sich zu
Photo by Sam Oxyak on Unsplash

In Russland gibt es fast tausend Neuinfektionen binnen eines Tages – so viele wie noch nie.

Die Behörden melden 954 neue bestätigte Fälle, am Tag zuvor waren es noch 658. Insgesamt sind damit 6343 Ansteckungsfälle registriert. Die meisten Menschen haben sich in der Hauptstadt Moskau infiziert, allein dort gibt es den Behörden zufolge 591 neue Fälle. Im ganzen Land seien 47 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt. (Reuters)


Share This