Corona-Krise: So kann ohne Risiko eine Reise gebucht werden

Quelle: unsplash.com

Die Krise rund um das Coronavirus legt viele Reisepläne schon vor der Buchung lahm. Zu groß sind die Unsicherheiten, ob man die Reise wirklich antreten kann. Doch es gibt Alternativen.

Viele Airlines und Reisedienstleister stehen wegen der Corona-Krise vor dem Aus. Viele Flüge, Hotels und Mietwägen wurden storniert, zahlreiche Reisen mussten gestrichen werden. Schuld daran sind Reisebeschränkungen, die viele Menschen verunsichert zurücklassen.

Es gibt jedoch auch Möglichkeiten, risikolos eine Reise zu buchen. Viele Kreditkarten, besonders jene mit Premium-Status, bieten Reiseversicherungen an. Dann kann im Ernstfall, also beispielsweise bei Eintritt einer Reisewarnung, kostenfrei storniert werden.

Kostenfreie Mastercard Gold

Der Haken: Bislang waren Kreditkarten, die eine kostenlose Reiseversicherung inkludieren, oft teuer und es sind hohe Jahresgebühren angefallen. Mit der Mastercard Gold der Zürcher Presse fällt das nun weg und neben der gratis Reiseversicherung, bieten sich zahlreiche weitere Vorteile.

Die Vorteile der kostenlosen Mastercard Gold reichen aber über die Reiseversicherung hinaus:

  • Gratis Reiseversicherung
  • 0€ Jahresgebühr – und das dauerhaft
  • 0€ Bargeldgebühr – weltweit
  • 0€ Auslandseinsatzgebühr
  • Kaufen auf Kredit für bis zu 7 Wochen – ohne Zinsen
  • Kein Kontowechsel nötig
  • Optionale, flexible Teilzahlungsoptionen

Die Bedingungen der Reiseversicherung findest du hier.