Corona-Prämie: Hacker legen Website italienischer Sozialversicherung lahm

Corona-Prämie: Hacker legen Website italienischer Sozialversicherung lahm
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Just als tausende selbstständige Italiener und Erntehelfer Prämien beantragen wollten, griffen Hacker das System der Versicherungen an.

Hacker haben die Webseite der italienischen Sozialversicherung lahmgelegt. Die Attacke habe sich ereignet, als Selbstständige und Erntehelfer Leistungen wegen der Corona-Krise beantragen konnten, wie der Chef der Sozialversicherung, Pasquale Tridico, mitteilt.

Seine Behörde habe bereits 339.000 Anträge für die Prämie in Höhe von 600 Euro erhalten. Nach dem Hackerangriff sei die Seite jedoch zusammengebrochen.

Folgen für Statistiker

Das italienische Statistikamt Istat wird unterdessen in diesem Monat keine Daten zum Verbraucher- und Unternehmervertrauen veröffentlichen. Als Grund werden operative Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise genannt. Die Daten wurden für den 24. April erwartet.


Share This