Coronavirus: Französische Soldaten in Westafrika infiziert

Coronavirus: Französische Soldaten in Westafrika infiziert
Bild von Jaroslav Šmahel auf Pixabay

Die Ausbreitung des Coronavirus macht auch vor afrikanischen Staaten keinen Halt – und trifft dort jetzt europäische Soldaten.

In Westafrika haben sich nach Angaben der französischen Armee vier ihrer Soldaten mit dem Coronavirus infiziert. Drei von ihnen seien bereits zurück nach Frankreich gebracht worden. Auch die Bundeswehr ist in Westafrika im Einsatz.

Situation in Frankreich prekär

In Frankreich haben Unternehmen unterdessen für fast vier Millionen Beschäftigte Anträge auf staatlich unterstützten Sonderurlaub gestellt. Das gibt das Arbeitsministerium bekannt.

Die Regierung in Paris erstattet Firmen 80 Prozent der Nettogehälter, wenn Beschäftigte wegen der Coronakrise zu Hause bleiben sollen oder Kurzarbeit leisten.

(Reuters)


Share This