Coronavirus: Kramp-Karrenbauer will Reservisten mobilisieren

Die CDU-Vorsitzenden und amtierende deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will Reservisten der Bundeswehr mobilisieren.

Bereits vor einigen Tagen wurde von der deutschen Regierung angesichts der Ausbreitung des Coronavirus der Abzug deutscher Truppen aus dem Irak beschlossen und auch ein Kampfjet aus der Türkei zurückgeholt.

Reservisten mobilisieren

Um den Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus nun noch besser vorantreiben zu können, erwägt die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer auch die Mobilisierung von Reservisten der Bundeswehr.

Einsätze zur „Aufrechterhaltung der Ordnung und Sicherheit“ sollen dann von den Reservisten übernommen werden – sofern das nötig wird. Schon jetzt hilft die Bundeswehr entscheidend mit, etwa beim Abtransport von Personen, die aus China nach Deutschland kommen.

Insgesamt hat die deutsche Bundeswehr 180.000 Streitkräfte, 115.000 gehören dem Reservistenstab an.