Coronavirus: Quarantäne in Deutschland wird künftig mit App überwacht

Coronavirus: Quarantäne in Deutschland wird künftig mit App überwacht
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Sie ist eines der Streitthemen der Corona-Krise: Die Corona-App. Nun kommt eine App, allerdings vorerst für die Überwachung der angeordneten Quarantäne.

Die Gesundheitsämter sollen die Einhaltung der häuslichen Quarantäne von Corona-Kontaktpersonen und -Infizierten künftig über eine Handy-App kontrollieren können.

Geplant sei eine “Webapplikation zur Entlastung des öffentlichen Gesundheitsdienstes bei dem Prozess des Symptom-Checks in häuslicher Quarantäne befindlicher Personen”, heißt es in einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine schriftliche Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Konstantin Kuhle, die dem Handelsblatt vorliegt.

Zwei Unternehmen entwickeln

Aktuell werde vom Start-up Climedo Health sowie dem US-amerikanischen Bigdata-Unternehmen SAS Institute eine technische Lösung entwickelt, die eine “freiwillige digitale Meldung” durch Betroffene an das zuständige Gesundheitsamt erlaube.

Das Ministerium verspricht sich von der digitalen Quarantäne-Überwachung eine Entlastung der örtlichen Behörden, die zurzeit telefonisch Informationen zum täglichen Gesundheitszustand entgegennehmen.

(Reuters)


Share This