Deutschland betroffen – Tschechien schließt Grenzen für Berufspendler

Pixabay

Dieser Schritt wird für Deutschland und Österreich Folgen haben. Wegen des Coronavirus schließt Tschechien auch für Berufspendler die Grenzen.

Auch das deutsche und österreichische Nachbarland Tschechien ist vom Coronavirus betroffen. Erste Maßnahmen wurden bereits vor einigen Tagen gesetzt – und die Grenzen für alle außer Berufspendler geschlossen. Auch die dürften bald ein Problem bekommen.

Auswirkungen für Nachbarländer

Dabei stellt der Ein- und Ausreisestopp für Berufspendler vor allem für Österreich und Deutschland ein Problem dar. Viele Tschechen arbeiten in den Nachbarländern, eine große Zahl von ihnen sogar im Pflegebereich. Auf diese Arbeitskräfte ist in der momentanen Krise nur schwer zu verzichten.

12.000 Tschechen arbeiten demnach in Österreich, 37.000 in Deutschland. Der tschechische Innenminister gab den Berufspendlern einen klaren Tipp: Entweder zu Hause bleiben, oder sich am Arbeitsplatz eine Wohnmöglichkeit für einige Wochen sichern. Der Einreisestopp für Berufspendler werde nämlich „sehr strikt“ kontrolliert.