Deutschland: Erste Mensch-zu-Mensch Übertragung von Coronavirus bestätigt

Deutschland: Erste Mensch-zu-Mensch Übertragung von Coronavirus bestätigt
Bild von Darko Stojanovic auf Pixabay

Der erkrankte Mann wurde wohl von einem Kollegen infiziert, der bei der Übertragung des Virus selbst keine Symptome zu haben schien.

Die erste Übertragung des Wuhan-Coronavirus von Mensch zu Mensch in Europa wurde in Deutschland gemeldet.

Ein Mann wurde von einem Arbeitskollegen in China infiziert, was die Besorgnis über die mögliche Leichtigkeit der internationalen Ausbreitung schürte.

Offenbar keine Symptome

Experten sagten, es sei besonders besorgniserregend, dass der Chinese, der das Virus ursprünglich hatte, anscheinend keine Symptome hatte, als er es an seinen Kollegen weitergab.

Es gab bereits Warnungen aus China, dass Menschen ansteckend sein könnten, bevor sie sich krank fühlen. Bisher war die Verbreitung in China sehr begrenzt. Eine Handvoll Länder haben Fälle gemeldet, darunter Frankreich mit drei und die Vereinigten Staaten mit fünf.

Die überwiegende Mehrheit von mehr als 4.000 Fällen und alle 106 Todesfälle ereigneten sich jedoch in China und hauptsächlich in Wuhan.


Share This