Donald Trump wird US-Truppen aus Afghanistan abziehen

Donald Trump wird US-Truppen aus Afghanistan abziehen

Donald Trumps Regierung bereitet sich auf den lang erwarteten Abzug von etwa 4.000 Soldaten aus Afghanistan vor, bestätigte ein hochrangiger Regierungsbeamter.

Die Ankündigung könnte bereits nächste Woche kommen, aber der Beamte sagte, dass der Zeitpunkt noch offen bleibt.

Trump hatte zuvor angekündigt, dass er mehrere tausend Soldaten aus Afghanistan abziehen wolle, wo derzeit zwischen 12.000 und 13.000 US-Soldaten im 18-jährigen Krieg dienen.

“Wir gehen auf 8.600 zurück und dann entscheiden wir, was passiert”, sagte Trump im August gegenüber Fox News Radio. “Wir bringen die Zahl runter.”

Gespräche mit Taliban aufgenommen

Das Weiße Haus und das Pentagon äußerten sich nicht zu den Medien.
Die Ankündigung des Truppenabbaus ist bereits in Planung, obwohl die USA die Friedensgespräche mit den Taliban wieder aufgenommen haben.

Der Präsident gab letzten Monat bekannt, dass die Taliban bereit wären, einem Waffenstillstand zuzustimmen – eine öffentliche Erklärung, die die Taliban-Führer überrumpelte.

Die Niederlage könnte als einseitiges Zugeständnis an die Taliban gesehen werden. Trump steht dem US-Krieg in Afghanistan seit mehreren Jahren kritisch gegenüber.


Share This