Feuerwehrmann: Als Merkel anruft, legt er auf

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel wollte sich eigentlich bei den Feuerwehrmännern für deren Einsatz bedanken, doch der Feuerwehrmann legte auf, als sich die Bundeskanzlerin meldete.

In Bergen auf Rügen haben sich die Feuerwehrmann nach einem negativen Test auf das Coronavirus in Isolation begeben. Seit Tagen harren sie auf der Wache aus. Das Engagement wollte Bundeskanzlerin Angela Merkel honorieren und rief bei der Feuerwehrwache an.

Als das Telefon klingelte und Merkel sich meldete, hielt Wehrführer André Muswieck den Anruf der Kanzlerin jedoch für den Streich eines Radiosenders. Für solche Späße sei er derzeit nicht zu haben, habe der Wehrführer kurz und höflich gesagt, berichtete der „Nordkurier“. Dann habe er aufgelegt.

Als kurz darauf eine Mitarbeiterin der Pressestelle des Kanzleramts anrief, klärte sich die Sache für Muswieck auf. Und tatsächlich hatte die versammelte Mannschaft kurze Zeit später Angela Merkel am Hörer, um sich mit der Kanzlerin auszutauschen.