Frau überfährt Mädchen „weil sie Mexikanerin ist“

Bild von Pexels auf Pixabay

Eine Frau aus Iowa wurde wegen versuchten Mordes angeklagt, nachdem sie ein 14-jähriges Mädchen überfahren hatte – ihre Begründung ist erschreckend.

Nicole Marie Poole Franklin, 42, wurde verhaftet und gab am 9. Dezember gegenüber der Polizei von Clive zu, das Mädchen mit ihrem Fahrzeug überfahren zu haben.

Das Mädchen ging zur Indian Hills Junior High, als ein Fahrzeug auf den Bürgersteig fuhr, sie überfuhr und die Szene verließ.

„Ich bin nur ein Mädchen“

„Ich habe nichts getan, ich bin nur ein Mädchen, das zu einem Basketballspiel gehen wollte,“ sagt das Opfer.

Während ihres Interviews mit Detectives sagte Poole Franklin, sie überfuhr das Mädchen absichtlich, weil sie „Mexikanerin“ sei, sagte die Polizei. Poole Franklin „machte dann eine Reihe von abfälligen Aussagen über Latinos“, sagte die Polizei.