Hongkong bereitet sich auf neue Proteste während Neujahrsfeierlichkeiten vor

Hongkong bereitet sich auf neue Proteste während Neujahrsfeierlichkeiten vor
Photo by 𝓴𝓘𝓡𝓚 𝕝𝔸𝕀 𝕞𝔸ℕ 𝕟𝕌ℕ𝔾 on Unsplash

Hongkong wird 2019 mit mehreren Protesten beenden, die für Silvester und Neujahr geplant sind und darauf abzielen, die Feierlichkeiten zu stören.

Seit Weihnachten ist es wieder vermehrt zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. In Gebieten wie dem Partydistrikt Lan Kwai Fong, dem malerischen Victoria Harbour und den beliebten Einkaufszentren finden am Dienstag die Veranstaltungen “Suck the Eve” und “Shop with You” statt.

Polizeiliche Genehmigung für Demonstration

Ein demokratiefreundlicher Marsch am 1. Januar hat die polizeiliche Genehmigung erhalten und beginnt in einem großen Park in der belebten Causeway Bay und endet im zentralen Geschäftsviertel.

Die Organisatoren, Civil Human Rights Front, standen hinter den friedlichen Demonstrationen im Juni und veranstalteten Anfang Dezember eine Massenprotestveranstaltung, an der rund 800.000 Menschen teilnahmen.

“Am Neujahrstag müssen wir unsere Solidarität zeigen … um der Regierung zu widerstehen. Wir hoffen, dass die Menschen in Hongkong für die Zukunft Hongkongs auf die Straße gehen werden “, sagte ein Führer der Gruppe.


Share This