In nur einer Woche: 150.000 Deutsche hatten Atemwegserkrankung

In nur einer Woche: 150.000 Deutsche hatten Atemwegserkrankung
Foto: Hush Naidoo via unsplash.com

Durch die Corona-Pandemie hat sich die Zahl der Krankschreibungen wegen Atemwegserkrankungen einer Barmer-Studie zufolge zuletzt mehr als verdoppelt.

In der Woche vom 22. bis 28. März seien mit solchen Symptomen rund 150.000 bei der Barmer versicherte Arbeitnehmer krankgeschrieben gewesen, teilt die Krankenkasse unter Berufung auf eine eigene Analyse mit.

Das seien gut 120 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum, als es rund 67.000 gewesen seien. Dabei sei mit mehr als 5.500 Betroffenen nicht einmal jeder 25. davon an Covid-19 erkrankt. Die Menschen seien offensichtlich deutlich vorsichtiger geworden.

Begünstigt werde dieser Effekt durch die vereinfachte telefonische Krankschreibung.

(Reuters)


Share This