Instagram hat TikTok als weltweit meistgeladene App überholt

Instagram
wichayada - stock.adobe.com

Die Foto- und Videoplattform, die 2010 zusammen mit Reality-Stars wie den Kardashians gestartet wurde und ein Eckpfeiler des Influencer-Phänomens ist, hatte in den letzten Jahren auf ihrem eigenen Territorium starke Konkurrenz von TikTok, der Plattform für kurze Videos.

Die Einführung von Instagram im Jahr 2020 einer Kurzvideo-Funktion, die weithin als Nachahmung von TikTok angesehen wird, hat ihm letztendlich geholfen, sich zurückzukämpfen. Die App wurde im Jahr 2023 weltweit 767 Millionen Mal heruntergeladen, ein Anstieg um 20% im Vergleich zum Vorjahr, verglichen mit 733 Millionen für TikTok, das um 4% wuchs. TikTok war zwischen 2018 und 2022 weltweit die am häufigsten heruntergeladene App.

Das Marktforschungsunternehmen Sensor Tower, das die Daten zusammengestellt hat, sagte, die Wiederbelebung von Instagram sei „wahrscheinlich auf die Beliebtheit seiner Reels-Funktion“ zurückzuführen, sowie auf seine anderen Funktionen wie das Teilen von Fotos und seine Stories-Funktion für verschwindende Videos, die selbst eine offensichtliche Kopie der Snapchat-App ist.

Instagram hat laut Farhad Divecha, dem Eigentümer und Geschäftsführer der in Großbritannien ansässigen Digital Marketing-Agentur Accuracast, davon profitiert, dass es schnell auf die Bedrohung durch TikTok reagiert hat.