Jennifer Aniston und Ellen DeGeneres knutschen im TV


Nach einem Kuss mit Howard Stern in ihrer Talkshow Anfang dieses Monats wurde Ellen DeGeneres von ihrem Gast, Jennifer Aniston, gefragt, worum es ging. „Wie war es? Hat es dir gefallen? Warst du nervös? fragte der Star der “Morning Show”.

Stern hatte den Kuss initiiert und DeGeneres mitgeteilt, dass ihr Knutschfleck Schlagzeilen machen würde, wenn sie sich kürzlich bei einem Fußballspiel der Dallas Cowboys mit dem ehemaligen Präsidenten George W. Bush treffen würde.

Zu Aniston antwortete DeGeneres: “Ist das etwas, das dich anmachen wird? Warum ist das für dich so wichtig?”

Aniston scherzte: “Nicht, wenn wir mit so vielen Leuten zusammen sind.”
DeGeneres witzelte dann: “Wann haben Sie das letzte Mal ein Mädchen auf die Lippen geküsst?” bevor die beiden einen süßen Kuss austauschten.

Als das Publikum jubelte, lachte DeGeneres und sagte: “Das wollten sie sehen, das wollen sie schon seit Jahren!”

Aniston sagte, es sei eine schöne Erfahrung gewesen. “Sie haben sehr weiche Lippen”, sagte sie. Ellen meinte, “und deshalb tue ich, was ich tue. Kein Rasiermesser brennt, weiche Lippen.”

“Ich verstehe”, antwortete Aniston.


Share This