Jürgen Klopp läuft vor Pep Guardiola weg

Jürgen Klopp läuft vor Pep Guardiola weg
Screenshot: Twitter

Jürgen Klopp, Trainer vom FC Liverpool, und Pep Guardiola sind zweifelsohne zwei der besten Trainer der Welt. Vor allem Klopp ist zudem auch für jeden Spaß zu haben.

Jürgen Klopp sah am Sonntag ein FC Liverpool, das Manchester City mit 3:1 besiegte und die Tabellenführung auf acht Punkte ausbaute.

Die Roten haben seit drei Jahrzehnten keinen nationalen Titel mehr gewonnen, vieles spricht dafür, dass es in dieser Saison endlich wieder klappen könnte.

Klopp immer für einen Spaß zu haben

Dementsprechend entspannt wirkt derzeit Coach Jürgen Klopp. Seine Mannschaft gilt derzeit als die beste der Welt, sie ist Champions League-Sieger und drauf und dran die englische Meisterschaft zu holen, auch wenn es noch verdammt früh in der Saison ist.

Jetzt hat Klopp erneut bewiesen, wie entspannt er tatsächlich ist. Nach einer Tagung der Manager bei der UEFA, der auch Pep Guardiola beiwohnte, sorgte Klopp wieder mal für Lacher. Er wurde von Journlisten gefragt, ob er denn mit Guardiola gesprochen hätte. Daraufhin erklärte Klopp: “Warum sollte ich nicht mit ihm sprechen?”

Als Klopp Guardiola im Hintergrund erblickte, brach er das Interview ab und lief schnell in Richtung Ausgang. “Vorsicht, Pep kommt”

https://twitter.com/GMS__Football?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.givemesport.com%2F1520831-jurgen-klopp-pretended-to-run-away-from-pep-guardiola-when-he-saw-him-at-a-uefa-managers-meeting
https://twitter.com/GMS__Football?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.givemesport.com%2F1520831-jurgen-klopp-pretended-to-run-away-from-pep-guardiola-when-he-saw-him-at-a-uefa-managers-meeting

Share This