King Zlatan: So verabschiedet sich Ibrahimovic aus L.A.

Bild von tookapic auf Pixabay

Zlatan Ibrahimovic hat gestern Abend seinen Abschied aus Los Angeles endgültig bestätigt – auf eine Art und Weise wie es nur „Zlatan“ macht:

Seine Bilanz in den USA kann sich übrigens sehen lassen: In 58 Spielen für Los Angeles Galaxy erzielte der Schwede 53 Treffer. Einen Meistertitel konnte er in den Vereinigten Staaten nicht gewinnen.

Zukunft wieder in Europa?

Um die Zukunft des 1,95m großen Stürmers ranken sich unterdessen einige Gerüchte: Geht es nach dem Portal transfermarkt.de wird eine Rückkehr zum AC Mailand oder ein Wechsel zum SSC Napoli gehandelt.

Erst unlängst sorgte „Ibra“ selbst mit einem Video auf Instagram für Aufsehen, in dem er einen Wechsel nach Spanien andeutete. Tatsächlich handelte es sich dabei allerdings nur um eine Werbung für einen spanischen Wettanbieter. Das Werbevideo seht ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=-s2HFJHXvlY