Klimaaktivistin Luisa Neubauer: Klimakrise darf auch in Coronazeiten nicht vergessen werden

Klimaaktivistin Luisa Neubauer: Klimakrise darf auch in Coronazeiten nicht vergessen werden
Quelle: Ashish Bogawat/Pixabay.de

Derzeit spielt die Klima-Krise keine allzu große Rolle. Das sei jedoch nicht gut, findet Klimaaktivistin Luisa Neubauer.

Klimaaktivistin Luisa Neubauer stellt auf Instagram eine rhetorische Frage: “Darf man jetzt über das Klima reden?” Und im Beitrag gab sie auch gleich eine Antwort: “Wir dürfen nicht über die Krise reden, sondern müssen das sogar!”

Vielmehr geht es darum, Antworten auf zwei Krisen zu finden. Nämlich die Corona-Krise und eben auch die Klimakrise. “Nicht weil Corona alleine nicht schlimm genug ist, sondern weil die Physik hinter der Klimakrise keine Rücksicht nimmt auf die Welt im pandemischen Ausnahmezustand”, so Neubauer.


Share This