Knalleffekt: Mitglieder treten aus britischer Königsfamilie aus

Knalleffekt: Mitglieder treten aus britischer Königsfamilie aus
Bild von LoneWombatMedia auf Pixabay

Prinz Harry und Meghan, die Herzogin von Sussex, sagen, sie treten von ihren Rollen als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie zurück.

“Nach vielen Monaten des Nachdenkens und der internen Diskussionen haben wir uns dieses Jahr für einen Übergang entschieden”, schrieben sie auf Instagram und erklärten, dass sie “eine progressive neue Rolle in dieser Institution herausarbeiten wollen”.

“Wir beabsichtigen, als ‘hochrangige’ Mitglieder der königlichen Familie zurückzutreten und daran zu arbeiten, finanziell unabhängig zu werden, während wir Ihre Majestät, die Königin, weiterhin uneingeschränkt unterstützen”, sagten sie.

Keine interne Absprache

Wie die Medien erfahren haben, haben Harry und Meghan keine anderen Mitglieder der königlichen Familie zu ihrer Entscheidung befragt.

Nach der Ankündigung soll im Palast eine tiefe Enttäuschung herrschen. Ältere Familienmitglieder sind durch die Nachricht verletzt. In einer Erklärung, die nur wenige Stunden nach dem Instagram-Post des Paares veröffentlicht wurde, sagte Buckingham Palace, die Situation sei “kompliziert”.

“Die Gespräche mit dem Herzog und der Herzogin von Sussex befinden sich in einem frühen Stadium”, heißt es in der nicht unterzeichneten Erklärung von Royal Communications.


Share This