Krankenkasse: So viele Corona-Krankschreibungen gibt es derzeit

Krankenkasse: So viele Corona-Krankschreibungen gibt es derzeit
Bild von Capri23auto auf Pixabay

In Deutschland ist die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus stark rückläufig. Das spiegelt sich laut neuesten Daten auch in der Zahl der Krankmeldungen wider.

Krankschreibungen wegen einer Covid-19-Erkrankung sind inzwischen deutlich rückläufig, wie aus einer Analyse der Krankenkasse Barmer hervorgeht.

Demnach waren zwischen dem 29. März und 4. April noch knapp 7000 Barmer-Versicherte im Zusammenhang mit einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus krankgeschrieben. Vom 12. bis 18. April waren es demnach 36 Prozent weniger.

“Peak überschritten”

“Insgesamt scheint der Peak bei den Krankschreibungen aufgrund von Atemwegserkrankungen überschritten zu sein.”

So gehen laut Erhebung auch die “Arbeitsunfähigkeitszahlen bei Grippe und banalen Infekten wie zum Beispiel Schnupfen stark zurück”. Die Grippe-Saison scheine somit allmählich dem Ende zuzugehen.

(Reuters)


Share This