Land Salzburg verhängt Quarantäne

Bild von Wolfgang Zimmel auf Pixabay

Die Gemeinde Kuchl wird unter Quarantäne gestellt. Das Verbot privater Feiern und Zusammenkünfte im Bezirk wird außerdem auf das ganze Bundesland ausgedehnt.

Auf der am Vormittag stattgefunden Pressekonferenz sagte der Landeshauptmann: „In Kuchl haben wir es nicht mehr im Griff“.

Es wurde auch betont, dass die kommenden zwei Wochen in Salzburg zentral für die weitere Entwicklung seien.

Die Maßnahmen würden von Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) unterstützt. Die Situation sei nicht in allen Ländern gleich, Handlungsbedarf gebe es aber in Salzburg. Die Dynamik sei erschreckend.

Auch In Tirol werde derzeit an ähnlichen Maßnahmen gearbeitet.