Melania Trump auf Jugend-Gipfel ausgebuht

Melania Trump auf Jugend-Gipfel ausgebuht
Photo by Kayle Kaupanger on Unsplash

Die First Lady der USA, Melania Trump, trat auf einem Jugendgipfel in Baltimore auf und wurde mit einem Chor von Buhrufern begrüßt.

Das Zwischenrufen dauerte laut Kate Bennett, die in dem Raum war, ungefähr eine Minute. Das Publikum blieb jedoch weiter sehr laut und äußerte sich während ihrer kurzen Rede hörbar zu ihren Bemerkungen.

Der Gipfel sollte Aufmerksamkeit für das Opiod-Problem junger Leute in den USA schaffen.

“Vielen Dank an alle Studenten, die hier sind. Ich bin so stolz auf Sie für die Tapferkeit, die es braucht, um mitzuteilen, dass Sie stark von der Opioid-Epidemie betroffen sind”, sagte Melania Trump laut und beharrlich.

Demokratie ist zu akzeptieren

Die First Lady antwortete später in einer Erklärung gegenüber den Medien auf die Buhrufe: “Wir leben in einer Demokratie und jeder hat ein Recht auf seine Meinung. ”

Dies ist das erste Mal, dass die First Lady bei einer Einzelveranstaltung öffentlich ausgebuht wurde, obwohl die Trump-Administration generell eine angespannte Beziehung zur Stadt Baltimore hat.

Der Präsident bezeichnete Baltimore in einem Tweet im Juli als “von Ratten und Nagetieren befallenes Chaos”.


Share This