Republikaner angeblich „absolut angewidert und erschöpft“ von Trump

Bild von Ralf Genge auf Pixabay

Charlie Dent, ein ehemaliger republikanischer Kongressabgeordneter, sagte am Donnerstag, einige seiner ehemaligen Kollegen im Repräsentantenhaus hätten ihm privat gesagt, sie seien „absolut angewidert und erschöpft vom Verhalten des Präsidenten“.

Dent sagte der Medienvertreterin Ana Cabrera im „Newsroom“, dass die Republikaner des Repräsentantenhauses derzeit wegen des Grunddrucks beim Präsidenten stehen, sagte jedoch, dass sie es ablehnen, die ganze Zeit in diese Position versetzt zu werden.

Trump „geht von einer Korruption zur nächsten“

Dent zitierte die Trump-Administration, die versuchte, „aus dem Ukraine-Skandal herauszukommen“, indem sie den G7-Gipfel 2020 im Trump National Doral Resort ankündigte.

„Von einer korrupten Tat zu einer anderen übergehen“, sagte Dent. „Ich meine, diese Art von kopfexplodierenden Momenten machen diese Mitglieder einfach wütend und ich denke, sie würden gerne aussteigen, aber sie können es aufgrund ihrer Basis im Moment nicht.“