Russland will Vorteile des Klimawandels nutzen

Bild von Bernd Marczak from Berlin auf Pixabay

Die Kreml-Website erkennt die globale Erwärmung als Problem an, listet jedoch die „positiven“ wirtschaftlichen Auswirkungen auf.

Russland hat einen Plan zur Anpassung seiner Wirtschaft und Bevölkerung an den Klimawandel veröffentlicht, der darauf abzielt, Schäden abzumildern, aber auch die Vorteile der wärmeren Temperaturen zu nutzen.

Aktionsplan zum Klimawandel

Das Dokument, das am Samstag auf der Website der Regierung veröffentlicht wurde, umreißt einen Aktionsplan und erkennt an, dass Änderungen des Klimas eine „herausragende und zunehmende Auswirkung“ auf das Leben der Menschen und die Industrie haben .

Russland wärmt sich im Durchschnitt 2,5-mal schneller als der gesamte Planet, und der Zweijahresplan ist ein Indiz dafür, dass die Regierung dies offiziell als Problem anerkennt, obwohl Wladimir Putin die menschliche Ursache leugnet .

Gelistet werden vorbeugende Maßnahmen wie Dammbau oder die Umstellung auf dürreresistente Kulturen sowie Krisenvorbereitungen wie Notimpfungen oder Evakuierungen im Katastrophenfall. Im Endeffekt glaubt Russland jedoch, die wirtschaftlichen Vorteile des Klimawandels nutzen zu können – wie diese aussehen, wird nicht gesagt.