Schweiz: Staat bezahlt künftig alle Corona-Tests

Bild von unsplash.com

Die Schweizer Regierung wird ab Donnerstag die Kosten für Coronatests übernehmen – ein wichtiger Schritt zur Nachverfolgung.

„Wichtigstes Element zur Unterbrechung von Infektionsketten ist ein rigoroses Contact Tracing mit breit angelegten Tests auf das Sars-Coronavirus-2“, erklärte die Regierung nach ihrer turnusmäßigen Sitzung.

Momentan bestehe die Gefahr, dass sich Personen nicht testen lassen, wenn sie die Kosten für den Test selber tragen müssen. Der Bund bezahlt künftig sowohl für Tests auf eine Infektion als auch die serologischen Tests zum Nachweis von Antikörpern.

Ebenfalls ab Donnerstag kann die Handy-App zur Nachverfolgung von Infizierten von jedermann heruntergeladen werden. Seit rund einem Monat läuft ein Pilotversuch mit der SwissCovid-App.

(Reuters)