Sia berichtet, dass sie eine neurologische Störung hat und an chronischen Schmerzen leidet

„Schmerz ist demoralisierend und Sie sind nicht allein“, schrieb der Sänger von „Cheap Thrills“ und sprach andere an, die unter chronischen Schmerzen leiden.

Die Sängerin Sia hat am Freitag in einem Twitter-Beitrag mitgeteilt, dass sie an chronischen Schmerzen und einer neurologischen Erkrankung leidet.
„Ich wollte nur denen von Ihnen sagen, die unter körperlichen oder emotionalen Schmerzen leiden, ich liebe Sie, fahren Sie fort“, schrieb die Songstress „Cheap Thrills“ in einem Post.
Sia, mit bürgerlichem Namen Sia Kate Isobelle Furler, leidet an einem Syndrom namens Ehlers-Danlos.
Nach Angaben der Mayo-Klinik handelt es sich bei dem Syndrom um eine Gruppe von Erbkrankheiten, die das Bindegewebe betreffen. Zu den Symptomen gehören in der Regel flexible Gelenke und dehnbare, empfindliche Haut. Laut der Website der Klinik leiden Menschen in der Regel unter Gelenkschmerzen und Versetzungen.
In schweren Fällen kann die Störung dazu führen, dass die Wände der Blutgefäße, des Darms oder der Gebärmutter der Person reißen.
„Schmerz ist demoralisierend und du bist nicht allein“, fuhr Sia in ihrem Post fort.