Singapur überholt die USA als wettbewerbsfähigste Volkswirtschaft der Welt


Singapur hat die USA im jährlichen Bericht des Weltwirtschaftsforums über die Wettbewerbsfähigkeit von der Spitze verdrängt.
Der am Mittwoch veröffentlichte Index zieht eine Bilanz des Wettbewerbsumfelds einer Volkswirtschaft und misst Faktoren wie makroökonomische Stabilität, Infrastruktur, Arbeitsmarkt und Innovationsfähigkeit.

Singapur drückte die größte Volkswirtschaft der Welt in diesem Jahr auf den zweiten Platz. Der asiatische Stadtstaat erzielte Bestnoten für Infrastruktur, Gesundheit, Arbeitsmarkt und Finanzsystem.
Und während die USA insgesamt gegen Singapur verloren haben, “bleibt es ein Innovationsmotor”, heißt es in dem Bericht.

Singapur und Vietnam Gewinner des Handelskrieges

Singapur und Vietnam zeigten in diesem Jahr starke Leistungen, auch dank des Handelskrieges zwischen den USA und China.
In dem Bericht wurde festgestellt, dass die beiden asiatischen Volkswirtschaften “anscheinend von globalen Handelsspannungen durch Handelsumlenkung profitieren”. Vietnam ist gegenüber dem Vorjahr um 10 Plätze auf den 67. Platz von 137 Ländern gesprungen.
Die US-Importe aus Vietnam stiegen in den ersten fünf Monaten dieses Jahres um 36%, da die Unternehmen die Produktion von China nach Vietnam und in andere südostasiatische Länder verlagerten, um hohe Zölle zu vermeiden.
Der Handelskrieg war für Singapur, das stark exportabhängig ist und China als seinen größten Handelspartner zählt, keine einfache Angelegenheit.
Singapur hat seine Prognose für das BIP-Wachstum im August nach einem starken Rückgang der Wirtschaftsaktivität im zweiten Quartal dieses Jahres gekürzt. Es steuert auf das schwächste jährliche Wachstum seit der globalen Finanzkrise 2009 zu.
Hongkong, die Niederlande und die Schweiz rundeten die Top 5 ab. Hongkong ist gegenüber dem Vorjahresbericht um vier Punkte gestiegen, obwohl die politische Krise die Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen hat. Das Finanzzentrum erhielt gute Noten für seine makroökonomische Stabilität und sein Finanzsystem, es mangelte jedoch an Innovationsfähigkeit.


Share This