Sonntagsumfrage: CDU fällt auf historischen Tiefstwert

Die deutschen Regierungsparteien CDU und SPD kommen in der neuesten Sonntagsumfrage schlecht weg – neue Flüchtlingswelle als Grund?

Wenn in den letzten Monaten die allbekannten Sonntagsumfragen in Deutschland die Runde machten, ging bei den Parteien der Großen Koalition, CDU und SPD, meist die Angst um. Ein negatives Ergebnis jagte das nächste, jetzt sackte die CDU jedoch endgültig ab.

Knapp vor den Grünen

In der neuesten Umfrage vom vergangenen Sonntag erreichte die Partei von Bundeskanzlerin Angela Merkel nur mehr um die 24 Prozentpunkte. Das ist der schlechteste Wert seit Oktober 2018, als Angela Merkel ihren Rückzug bekanntgab und in der Gesamtbetrachtung einer der schlechtesten Werte aller Zeiten. In den letzten Wochen lag man immerhin noch bei rund 27 Prozent.

Damit ist auch klar: Die CDU wird sich mit den Grünen wohl um Platz eins duellieren müssen. Die kommen nämlich in der aktuellen Umfrage auf 22 Prozent und sitzen damit fest auf Platz zwei. Dahinter folgt die SPD, die sich immerhin leicht verbesserte und auf 17 Prozentpunkte kommt. Auf Platz vier kommt die Alternative für Deutschland mit 14 Prozent, die FDP erreicht sieben Prozent und Platz fünf.

Hier noch einmal das Ergebnis der aktuellsten Umfragen:

CDU/CSU: ~ 24%
Grüne: ~ 22%
SPD: ~ 17%
AfD: ~ 14%
FDP: ~ 7%
Sonstige: ~ 7%