Syrien-Konflikt: Türkei will Flüchtlinge nicht aufhalten

Syrien-Konflikt: Türkei will Flüchtlinge nicht aufhalten
Unsplash

33 türkische Soldaten wurden bei einem Luftangriff im Nordosten Syriens getötet. Unbestätigten Angaben zufolge will die Türkei Flüchtlinge aus Syrien nicht aufhalten, sollte es zu einer Massenflucht kommen.

Kommt es zu einer Massenflucht aus der syrischen Rebellenhochburg Idlib? Wenn ja, so will die Türkei die Flüchtlinge nicht aufhalten, wenn diese auf dem Land- und Seeweg weiter in Richtung Europa reisen wollen.

Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am späten Donnerstagabend. Sie beruft sich dabei auf einen “hochrangigen Verantwortlichen”.

Syrien-Konflikt: Küstenwache soll sich zurückhalten

„Die türkische Polizei, Küstenwache und Grenzschützer seien angewiesen worden, sich zurückzuhalten“, berichtet Reuters.

Offenbar will man die Furcht der Europäer vor einer neuen Massenflucht als Druckmittel nutzen, um den Westen zu einem politischen Eingreifen in der Idlib-Krise zu bewegen.


Share This