Trotz Coronavirus: Chef des Robert-Koch-Instituts empfiehlt Impfungen

Trotz Coronavirus: Chef des Robert-Koch-Instituts empfiehlt Impfungen
Bild von Angelo Esslinger auf Pixabay

Impfungen spalten die Geister: Die einen sind strikt dagegen, andere lassen sich regelmäßig impfen. Eine klare Empfehlung gibt es jetzt vom Robert-Koch-Institut.

RKI-Präsident Lothar Wieler ruft dazu auf, trotz der Pandemie auch weiterhin Vorsorge-Untersuchungen und Impfungen wahrzunehmen. Dies gelte vor allem auch für die U-Untersuchungen bei Kindern und Säuglingen. Auch sollten die erforderlichen Impfungen gemacht werden.

Der Körper könne sich damit auseinandersetzen, wenn man sich nach einer Impfung mit dem Coronavirus infiziere, sagt Wieler.

Grippemittel wird getestet

Der indische Pharmakonzern Glenmark startet unterdessen klinische Studien zum Einsatz des bereits als Grippemittel zugelassenen Wirkstoffs Favipiravir gegen Covid-19.

Das Medikament wird unter dem Markennamen Avigan von einer Tochterfirma des japanischen Konzerns Fujifilm Holdings produziert.

(Reuters)


Share This