Umfragewerte: Donald Trump verliert vor US-Wahl an Boden

Umfragewerte: Donald Trump verliert vor US-Wahl an Boden
Photo by Library of Congress on Unsplash

In den USA kommt es im November zu Präsidentschaftswahlen. Donald Trump fordert Joe Biden – der in den Umfragen immer mehr gewinnt.

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat in Umfragen seinen Vorsprung auf US-Präsident Donald Trump ausgebaut. 

Biden liegt 13 Prozentpunkte vor dem Republikaner, wie aus der aktuellen Reuters/Ipsos-Erhebung hervorgeht. Rund 48 Prozent der registrierten Wähler wollen demnach bei der Wahl am 3. November Biden unterstützen, rund 35 Prozent Trump.

Viel Kritik an Trump

Dessen Amtsführung stößt bei 57 Prozent der erwachsenen Amerikaner auf Kritik. Nur rund 38 Prozent beurteilen das Auftreten des US-Präsidenten positiv – das ist die geringste Zustimmung seit der Kongress-Untersuchung im November zu einer Amtsenthebung Trumps.

(Reuters)


Share This