Video: Syrischer Vater lernt dreijähriger Tochter über Bomben zu lachen

Quelle: YouTube / MEMO

Ein Video aus Syrien macht derzeit Schlagzeilen: Darin lernt ein Mann seiner Tochter, über Bomben zu lachen, die über Idlib abgeworfen werden.

Das besagte Video zeigt, wie die dreijährige Salwa mit ihrem Vater ein Spiel spielt, als Kampfflugzeuge in der Nähe ihres Hauses in Idlib Bomben abwarfen.

Ihr Vater lehrte sie, dass sie, anstatt Angst zu haben, über das Geräusch von Bomben lachen konnte. Er benutzte das Geräusch von Kindern, die ein Feuerwerk zündeten, um ihr zu zeigen, dass laute Geräusche lustig sein könnten, und sagte, das Spiel habe seiner Tochter geholfen, ruhig und glücklich zu bleiben.

Das Video seht ihr hier:

Mittlerweile in der Türkei

Die türkische Regierung half dem Mädchen und ihren Eltern eine Woche nach Bekanntwerden des Videos, die Grenze zu überqueren und in die Türkei zu flüchten.

Idlib ist die letzte große Hochburg der Rebellen in Syrien. Fast eine Million Menschen sind seit Dezember an die syrisch-türkische Grenze geflohen, während in der Region Idlib schwere Kämpfe zwischen von der Türkei unterstützten Rebellen und syrischen Regierungstruppen geführt wurden.