Von Schiff gerammt: Brücke in den USA eingestürzt

In den frühen Morgenstunden des 26. März ereignete sich ein dramatisches Unglück in Baltimore, Maryland, als ein Teil der Francis Scott Key Bridge einstürzte.

Der Vorfall wurde durch die Kollision eines großen Containerschiffs mit einem der Brückenpfeiler ausgelöst, was dazu führte, dass mehrere Fahrzeuge in den darunterliegenden Patapsco River stürzten. Die Suche nach mindestens sieben Menschen, die ins Wasser gefallen waren, wurde unmittelbar eingeleitet.

Wichtige Verkehrsader an US-Ostküste

Die Francis Scott Key Bridge, eine wichtige Verkehrsader, die den Patapsco River überspannt und für ihre Rolle im Schiffsverkehr an der Ostküste bekannt ist, wurde 1977 eröffnet und nach dem Autor der amerikanischen Nationalhymne benannt. Der Einsturz der Brücke führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und zu einem massiven Einsatz von Rettungskräften, um die im Wasser vermissten Personen zu suchen und zu retten.

Das Schiff, das in den Vorfall verwickelt war, trug den Namen „Dali“ und fuhr unter der Flagge Singapurs. Es war auf dem Weg von Baltimore nach Colombo, Sri Lanka. Nach der Kollision fing das Schiff Feuer, wobei dicke, schwarze Rauchwolken in die Luft stiegen. Die genauen Umstände der Kollision, einschließlich der Frage, wie das Schiff mit der Brücke zusammenstoßen konnte, blieben zunächst unklar.

Erinnerung an frühere Unglücke

Der Brückeneinsturz wurde von den lokalen Behörden als „massives Unfallereignis“ eingestuft. Die Rettungs- und Bergungsarbeiten standen im Fokus der Einsatzkräfte, wobei das Hauptziel darin bestand, vermisste Personen zu lokalisieren und zu retten. Der Vorfall rief auch die Verantwortlichen der Stadt auf den Plan, darunter den Bürgermeister von Baltimore, Brandon M. Scott, und den Verwaltungschef des Baltimore County, Johnny Olszewski Jr., die beide bestätigten, dass Notfall- und Rettungskräfte im Einsatz waren.

Dieses Ereignis erinnert an frühere Unglücke in der Region, wie zum Beispiel den Eisenbahnunfall im Jahr 2001, bei dem ein Güterzug in einem Tunnel in der Innenstadt von Baltimore entgleiste und Feuer fing. Ähnlich wie damals hatte auch dieser Vorfall weitreichende Auswirkungen auf die Stadt und ihre Infrastruktur.

Die genauen Auswirkungen des Brückeneinsturzes auf den Verkehr und die lokale Wirtschaft, insbesondere den Schiffsverkehr, werden noch bewertet. Die Francis Scott Key Bridge spielt eine zentrale Rolle für die Verkehrsströme in und um Baltimore, und ihr teilweiser Verlust stellt eine erhebliche Herausforderung für die Stadt dar.