Wäre Österreichs Regierung um Sebastian Kurz auch für Deutschland gut?

Wäre Österreichs Regierung um Sebastian Kurz auch für Deutschland gut?
Quelle: Wiki Commons

Trotz der rigorosen Einschränkungen bekommt Österreichs Regierung um Sebastian Kurz gute Noten von der Bevölkerung. In Deutschland ist man mit der Regierung um Angela Merkel weniger zufrieden.

Österreichs Regierung um Bundeskanzler Sebastian Kurz bekommt von der österreichischen Bevölkerung sehr gute Note und dass obwohl die Menschen in der Alpenrepublik derzeit stark eingeschränkt werden.

In einigen Teilen des Landes wurden rigorose Ausgangsbeschränkungen eingeführt. Der wohl auf weitere Teile des Landes ausgeweitet wird.

Österreicher mit Kurz sehr zufrieden

Eine Befragung, die die österreichische Presseagentur durchgeführt hat, sind die Österreicher mit dem Vorgehen und den Maßnahmen von Kurz und Co. sehr zufrieden. 47 Prozent meinen, sie sind sehr zufrieden, Immerhin 43 Prozent sind noch zufrieden. Nur zehn Prozent sind der Meinung, dass das Kabinett Kurz nicht gut reagiert in der Corona-Krise.

Zuletzt gab Kurz bekannt, ein 38 Milliarden Euro Hilfspaket für Österreich zur Verfügung zu stellen.

Merkel mit guter Rede am Mittwoch

In Deutschland sieht die Lage dagegen etwas anders aus. Zuerst wurde lange gezögert, man war sich nicht sicher, ob man die Grenzen schließen soll. Schließlich entschied man sich nach langem Hin und Her doch dafür. Die Flughäfen werden nur unzureichend kontrolliert. Bundeskanzlerin Angela Merkel steht einmal mehr in der Kritik.

Immerhin hat man in Deutschland auch gehandelt. Am Mittwoch meldete sich Merkel mit einer Videobotschaft im Fernsehen, dafür erntetet sie viel Lob, weil sie, die für viele als Antirhetorikerin gilt, eine wirkliche emotionale, empathische Rede gehalten.


Share This