Wer ist Sundar Pichai und was macht Alphabet?

Photo by Kai Wenzel on Unsplash

Sundar Pichai, der Geschäftsführer von Google, wurde mit der Leitung der Muttergesellschaft Alphabet beauftragt, nachdem die Mitbegründer Larry Page und Sergey Brin ihren Rücktritt angekündigt hatten.

Wer ist jedoch Sundar Pichai und was macht überhaupt Googles Muttergesellschaft Alphabet?

Beeindruckender Werdegang

Pichais Lebensgeschichte ist bemerkenswert, und sein Aufstieg an die Spitze von Google ist eine Bestätigung für Indiens Ansehen in der globalen Technologieindustrie.

Pichai wurde in Chennai, Indien geboren und ausgebildet. Er leitete die Cricketmannschaft seiner Schule und führte sie zu regionalen Wettbewerben.

Er studierte Metallurgietechnik am Indian Institute of Technology in Kharagpur.

Offensichtlich hat er sein Talent bei Google, dem er 2004 beigetreten ist, in großem Maße eingesetzt. Zu seinen Produkten zählen der Webbrowser Chrome von Google sowie das mobile Android-Betriebssystem.

Alphabet als Muttergesellschaft Googles

Alphabet Inc. wurde im Jahr 2015 gegründet, nachdem Google seine Unternehmen neu organisiert hatte, um seine Aktivitäten „sauberer und rechenschaftspflichtiger“ zu gestalten.

Google selbst wurde eine Tochtergesellschaft von Alphabet. Die nunmehrige Abteilung Google kümmerte sich um Produkte wie Search, Maps, YouTube, Chrome und die Android-Handyplattform.

Einige andere Unternehmen, die zuvor im Besitz von Google waren, wurden zu Tochterunternehmen von Alphabet.

So zum Beispiel Waymo, das 2009 als Google-Projekt zum Bau eines selbstfahrenden Autos startete. Es wird jetzt als separate Firma unter Alphabet geführt.